Die im Laufe der Jahre vom Fluss Alcantara zwischen den Bergketten der Monti Nebrodi, der Monti Peloritani und dem Ätna ausgehöhlten Schluchten bilden eine einzigartige, wechselhafte Naturlandschaft, die einem Canyon ähnelt.


Abfahrt nach Randazzo, von wo aus man an Bord der Eisenbahn "Circumetnea" Adrano erreicht. Von dort geht es mit dem Bus bis auf eine Höhe von 1900 m, wo die Möglichkeit besteht, zu wandern, zu Mittag zu essen oder zum Gipfelbereich des Ätna aufzusteigen.